Seit 2013 arbeite ich in der Arbeitsstelle Andreas Romberg an der Universität Vechta. Weitere Infos siehe die Website der Arbeitsstelle: Hier ein Essay von mir, publiziert in Heft IV der Reihe Beiträge zur Andreas-Romberg-Forschung: PDF. Nach dem geplanten V. und VI. Heft (2018 und 2019) wird von uns ein umfangreiches Werkverzeichnis über diesen klassischen Komponisten veröffentlicht.

In Vechta geboren: